Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

.

Solidarische Gärtnerei    gemeinsam was bewegen 

Wir möchten, dass möglichst viele Leute an unserer Gärtnerei teilhaben, diese nutzen und unterstützen können. Daher haben wir uns für ein solidarisches Konzept entschieden, in dessen Rahmen ihr aus fünf verschiedenen Abonnements wählen dürft:

  • Regio-Abo, Basis
  • Regio-Abo, Komfort
  • Feinschmecker-Abo (NEU)
  • überregionales Abo
  • Unterstützungs-Abo

Nachfolgend könnt ihr euch über das jeweilige Leistungspaket der unterschiedlichen Abo´s informieren und anschließend findet ihr noch eine detailierte Übersicht, was die einzelnen Leistungen genau bedeuten.

 

Um ein Abo zu buchen, schickt ihr einfach eine Mail an:   abo@permakultur-gaertnerei.de                                                       (bitte darin mitteilen: Art des Abo´s, Wohnort und beim Unterstützungs-Abo noch den gewünschten Betrag)

Start aller Abo´s ist im Januar 2019. Kündigung ist jederzeit formlos möglich, solange kein negatives Nutzungsergebnis entstanden ist. Ihr erhaltet nach eurer E-Mail eine Bestätigung und im Herbst 2018 nochmal ganz genaue Infos, wie das alles dann im Detail abläuft.

Durch die Buchung als Abo erhaltet ihr die enthaltenen Leistungen mit einem (teilweise enormen) Preisvorteil. Zudem werden die Abo-Leistungen immer als Priorität behandelt. Es lohnt sich also!  :-)

 

Regio-Abo, Basis (35 € pro Monat)

  • 50% Nachlass auf alle Kurse
  • Freier Eintritt im "Wohnzimmer"
  • Pflanzerde und Blumenerde (im Wert von ca. 50 € pro Jahr)
  • Gemüsejungpflanzen und Stauden (im Wert von ca. 50 € pro Jahr)
  • Nutzung des Schnittgutabladeplatzes
  • Nutzung des Zeltplatzes, Grillplatzes und der Lehmöfen
  • Nutzung von nachwachsenden Stoffen wie Bambus, Zweige, Blüten etc.
  • eigene Anzuchtfläche im Gewächshaus (1 m²) inkl. Gießservice
  • Gemeinnütziges unterstützen
  • jährliche Pizza-Party für alle Abonnenten

 

Regio-Abo, Komfort (70 € pro Monat)

  • 50% Nachlass auf alle Kurse
  • Freier Eintritt im "Wohnzimmer"
  • Pflanzerde und Blumenerde (im Wert von ca. 50 € pro Jahr)
  • Gemüsejungpflanzen und Stauden (im Wert von ca. 100 € pro Jahr)
  • Obst, Gemüse, Kräuter und Tees (im Wert von ca. 200 € pro Jah
  • Bienen-Honig (im Wert von ca. 15 € pro Jahr)
  • Nutzung des Schnittgutabladeplatzes
  • Nutzung des Zeltplatzes, Grillplatzes und der Lehmöfen
  • Nutzung von nachwachsenden Stoffen wie Bambus, Zweige, Blüten etc.
  • eigene Anzuchtfläche im Gewächshaus (1 m²) inkl. Gießservice
  • Stellplatz zur Pflanzenüberwinterung im Gewächshaus (3 m²) inkl. Pflegeservice
  • Hilfeleistung (ca. 1 h pro Jahr mit max 20 km Anfahrt) z.B. was tragen oder mit Hänger transportieren
  • Lebende Mehrweg-Weihnachtsbäume im Pflanztopf (auf Wunsch zusätzlich buchbar)
  • Gemeinnütziges unterstützen
  • jährliche Pizza-Party für alle Abonnenten

 

Feinschmecker-Abo (50 € pro Monat)

  • Gemüse (im Wert von ca. 200 € pro Jahr)
  • Obst (im Wert von ca. 50 € pro Jahr)
  • Kräuter (im Wert von ca. 30 € pro Jahr)
  • Säfte (im Wert von ca. 100 € pro Jahr)
  • Wildobst (im Wert von ca. 100 € pro Jahr)
  • Wildkräuter (im Wert von ca. 100 € pro Jahr)
  • Honig (im Wert von ca. 20 € pro Jahr)
  • Speise-Pilze (im Wert von ca. 100 € pro Jahr)
  • Gemeinnütziges unterstützen
  • jährliche Pizza-Party für alle Abonnenten

 

Überregionales Abo (20 € pro Monat)

  • 50% Nachlass auf alle Kurse
  • Nutzung des Zeltplatzes, Grillplatzes und der Lehmöfen für z.B. Urlaub
  • 50 € Einkaufsgutschein im Nachhaltigkeits-Laden
  • jährliches Überraschungspaket
  • Gemeinnütziges unterstützen
  • jährliche Pizza-Party für alle Abonnenten

 

Unterstützungs-Abo (frei wählbarer Betrag; wird als gemeinnützige Spende steuerlich absetzbar sein)

  • jährliches Überraschungspaket
  • Gemeinnütziges unterstützen
  • jährliche Pizza-Party für alle Abonnenten

.

Die einzelnen Leistungen im Detail:

 

50% Nachlass auf alle Kurse

Für alle Kurse, die in der Gärtnerei in Marktheidenfeld und auf unserem Permakultur-Park in Bischbrunn stattfinden, zahlt ihr nur die Hälfte.

 

Freier Eintritt im "Wohnzimmer"

Ihr zahlt grundsätzlich keinen Eintritt im "Wohnzimmer", eine gemütliche Räumlichkeit mit Büchern, Spielen, Getränken, allerlei Zutaten und einer Küche.               Hier kann man sich treffen, unterhalten, gemeinsam basteln, spielen,                                                                                         sich austauschen und vor allem könnt ihr gemeinsam die Küche nutzen um einen Kuchen zu backen, Getränke zuzubereiten oder zu kochen. Ihr zahlt lediglich den Selbstkostenpreis der verwendeten Zutaten.

 

Pflanzerde und Blumenerde

Jährlich Pflanzerde und Blumenerde im Wert von ca. 50 € abfüllen und mitnehmen. Die Erden werden selbst aus vorhandenen Ressourcen hergestellt und sind biologisch und rein pflanzlich/mineralisch.

 

Gemüsejungpflanzen und Stauden (im Wert von ca. 50 € bzw. 100 € pro Jahr)

Pro Abonnent stellen wir jährlich Gemüsejungpflanzen und Stauden im Wert von 50 € bzw. 100 € her. Welche Arten wir für euch vermehren sollen, darf jeweils ausgewählt werden. Produziert wird alles nach unseren konsequent nachhaltigen Permakultur-Richtlinien.

               

Obst, Gemüse, Kräuter und Tees

Pro Abonnent produzieren wir jährlich essbare Erträge im Wert von ca. 200 €. Dabei verwenden wir vor allem Pflanzen, die auf den jeweiligen Standorten gut gedeihen. Das Sortiment ist aber so vielfältig (ca. 300 verschiedene Arten), dass bestimmt für jeden was dabei ist. Produziert wird alles nach unseren konsequent nachhaltigen Permakultur-Richtlinien.

 

Bienen-Honig

Zwei bis drei Gläser Honig pro Person sind bei den anfänglichen Bienenvölkern jährlich zu erwarten. Falls ihr bei der jährlichen Befragung zur Mitbestimmung auswählt, dass wir hier mehr Zeit investieren sollen, wird es stetig mehr Honig werden.

 

Nutzung des Schnittgutabladeplatzes

Wir haben einen großen Schnittgut-Platz, auf dem ihr gerne alle organischen Stoffe, die bei euch im Garten anfallen, abladen dürft. Daraus werden dann unter anderem die Erden hergestellt und Biotope angelegt.

 

Nutzung des Zeltplatzes, Grillplatzes und der Lehmöfen

Die vielen kleinen Themen-Zeltplätze, die auf dem Gelände verteilt sind, dürfen nach kurzer Anmeldung jederzeit genutzt werden und hierzu auch die vorhandene Solardusche, das Kompostklo und die Gemeinschaftsküche.

Ebenso dürfen der Grillplatz, die Pizzaöfen und der Brotbackofen aus Lehm genutzt werden. Brennholz ist vor Ort und muss lediglich etwas zerkleinert werden.

 

Nutzung von nachwachsenden Stoffen

Auf dem Gärtnerei-Gelände wächst ständig alles mögliche nach. Alle schnell nachwachsenden Stoffe dürfen nach kurzer Absprache gepflückt und mitgenommen werden. So gibt es z.B. reichlich Bambusstäbe von 1-10 cm Durchmesser, duftende Zaubernuss-Zweige oder schöne Nadelzweige und Blüten zur Dekoration.

 

eigene Anzuchtfläche im Gewächshaus inkl. Gießservice

Wir stellen euch eure eigene Anzuchtfläche im Gewächshaus zur Verfügung. Auf einem Quadratmeter Fläche könnt ihr z.B. eure Gemüsepflanzen vorziehen. Zudem schauen wir täglich nach dem Rechten und gießen wenn nötig.

 

Stellplatz zur Pflanzenüberwinterung im Gewächshaus inkl. Pflegeservice

In dem hohen Gewächshaus könnt ihr auf maximal 3 Quadratmetern Fläche eure frostempfindlichen Pflanzen zur Überwinterung unterbringen. Auch hier wird regelmäßig gegossen und ein Auge auf Schädlings- oder Krankheitsbefall gehalten.

 

Hilfeleistung (1 h pro Jahr mit max. 20 km Anfahrt)

Wir helfen euch bei schweren Aufgaben, die gelegentlich anfallen. Beispielsweise beim Versetzen schwerer Gegenstände oder für einen Transport mit Kleinbus oder Anhänger.

 

Lebende Mehrweg-Weihnachtsbäume

Sofern Interesse besteht, pflanzen wir für euch Nordmanntannen in bewegliche Pflanzkübel und versorgen diese das Jahr über. Zur Weihnachtszeit könnt ihr euren ganz persönlichen Baum im Kübel nach Hause nehmen und dort als Weihnachtsbaum verwenden. Anschließend kommt er wieder in die Gärtnerei. Nach ca. 5 Jahren wird der Baum zu groß für die Wohnung sein und im Gärtnerei-Wald ausgepflanzt.

Da diese Leistung etwas speziell ist, trennen wir sie von den Abonnements. Sie kann für 5 € im Monat zusätzlich gebucht werden.

 

jährliche Pizza-Party für alle Abonnenten

Für alle Abonnenten veranstalten wir jedes Jahr eine Pizza-Party, bei der es leckere Pizzen aus den Lehmöfen gibt, allerlei Getränke und frohes Beisammensein. Im Anschluss kann natürlich auch auf den Zeltplätzen vor Ort übernachtet werden.

 

Einkaufsgutschein im Nachhaltigkeits-Laden

Jährlich darf für 50 € in unserem kleinen Laden mit nachhaltigen Werkzeugen, Lebensmitteln, Gebrauchsgegenständen und Büchern eingekauft werden.

 

Überraschungspaket

Ein Mal im Jahr stellen wir für die Unterstützenden und weiter entfernt wohnenden ein Überraschungspaket zusammen, in dem allerlei Produkte aus der Gärtnerei enthalten sind.

 

Gemeinnütziges unterstützen

In der jährlichen Befragung zur Mitbestimmung, könnt ihr auswählen, welche gemeinnützigen Dinge wir umsetzen sollen. So können z.B. artenreiche Biotope angelegt werden um Insekten, Wildtiere und Biodiversität zu fördern, für Schulklassen und Kindergärten können Nachhaltigkeits-Unterricht oder -Ferienfreizeiten organisiert werden, es kann mit Behinderten und Senioren in der Gärtnerei gearbeitet werden und es können nachhaltige Anbaumethoden entwickelt und verbreitet werden.

 

Befragung zur Mitbestimmung

Jedes Jahr wird es eine Befragung geben, bei der angekreuzt werden kann, was wir primär mit euren Beiträgen machen sollen. Hier könnt ihr auch mitteilen, welche Jungpflanzen und Gemüsesorten ihr gerne habt.

 

Newsletter

Und auch einen regelmäßigen E-Mail-Newsletter wird es geben, in dem wir euch über die jüngsten Fortschritte, Ereignisse und Neuigkeiten berichten.

.